Alp Fromatt 1800 m.ü.M.

Hier oben werden täglich 2 Alpkäse von Walter Schläppi Senior mit viel Herzblut hergestellt.

2 Experten am Werk.

Jahrelange Erfahrung, damit die richtige Temperatur auf dem Holzfeuer stimmt für den feinen Fromatt-Alpkäse.

Gerne hilft Kenny seinem Grosspapa beim Käsen.

Um den Käse aus dem Kupferkessel zu heben braucht es viel Kraft und auch Hilfe. Kenny übernimmt den Helferjob gerne.

Grosspapa? Darf ich beim 2. Käse auch noch helfen und dann bitte "Britsche" essen.

"Britsche" nennt man den "Käse", bevor er gepresst wird.

Beim "Müsli" rausnehmen am Schluss, darf auch die kleine Jessy mithelfen.

Mit viel Herzblut, Können und Freude, stellt Grosspapa Schläppi täglich 2 Alpkäse auf der Fromatt her.

Dieser Käse ist noch lange nicht fertig.

Die Alpkäse werden nach etlichem umdrehen und pressen mit Gewichten, im Käsekeller auf der Fromatt gelagert und gepflegt. Im Herbst wird er dann ins Dorf runter, in den Haus eigenen Käsekeller gebracht und dort weiter gepflegt.